Inhalt dieser Seite

Do-14.12.17-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

Michael Kolberg und Uwe Hasenkox laden zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.
 

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

Fr-15.12.17-13:00
Hörspiel
Get Together - Offene Hörspielwerkstatt
Fr-15.12.17-20:00
LOOK & LISTEN: Jazz-Film-Reihe
SUN RA

SUN RA: A Joyful Noise 

USA 1980, 60 min. F.

Regie: Robert Mugge 

 

Aufgenommen von 1978 bis 1980, ist Robert Mugge’s Sun Ra-Portrait nicht nur ein Konzertfilm, sondern eine authentishe Darstellung der außergewöhnlichen musikalischen Persöhnlichkeit des Visionärs und wegweisenden Komponisten, Bandleader und Keyborders.

 

Eintritt: 7/5 €
in Zusammenarbeit mit Filmclub Münster und Norbert Nowotsch

Sa-16.12.17-19:00
TatWort
U20 Poetry Slam

Der Poetry Slam der unter 20jährigen: Junge Dichter/innen und poetische Nachwuchstalente messen sich beim literarischen Dichterwettstreit und das Publikum ist die Jury. Moderiert wird der U20 Slam von der erfolgreichen Münsteraner Slam Poetin und National Poetry Slam Teilnehmerin Sira Busch. 
VVK im Cuba Nova und bei gruene wiese. 
AK: 5,- // VVK: 4,-
Online Tickets (5,- + Gebühr)

So-17.12.17-20:00
JazzToday
Labelpräsentation UNIT RECORDS

Inf.loop:
Florian Ross - Klavier, Looper, Delay
Udo Moll - Trompete, Laptop, Synthesizer

&

JO:

Jo Beyer – Schlagzeug / Komposition
Sven Decker – Tenorsaxoph
Roman Babik - Klavier
Andreas Wahl – E-Gitarre / 12 saitige Akustikgitarre

 

Inf.loop: Florian Ross und Udo Moll kennen sich schon sehr lange. Ihr elektroakustisches Improvisationsduo „infinite loop“ ist aber noch ganz frisch. Das Programm verbindet Fragmente aus minimal techno, aktuellem Jazz und improvisierten Soundscapes. Ihr besonderes Interesse gilt der Erforschung der rhythmischen Energien von reduzierten, überlagerten Patterns und der Dialektik von „Wiederholen / Unterbrechen“. Die narrative Stabilität dieser Struktur wird öfter durch schwer romantische Entgleisungen unterlaufen.
Avantgardistisches Easy-Listening. – Reich an Gefahren und Schönheit

 

Jo

Schreibe deine Lieblingsmusik, finde deine Lieblingsmusiker, gib dem Ganzen einen Namen und fertig ist die Lieblingsband! Genau das hat der Schlagzeuger Jo Beyer gemacht. Tun was einem gefällt - Das ist die Devise dieser Band und genauso klingt es auch. Kompromissloser Spass mit vertrackt hitverdächtigen Kompositionen, gespielt von einigen der allerfeinsten Improvisatoren des zeitgenössischen Jazz.

 

www.udomoll.de/infloop

youtube

 

Eintritt: 12/8 €, online VVK: 10/6€ & Gebühr         online ticket

Fr-22.12.17-20:00
LOOK & LISTEN: Jazz-Film-Reihe
Archie Shepp

 

Eintritt: 7/5 €
in Zusammenarbeit mit Filmclub Münster und Norbert Nowotsch

So-07.01.18-20:00
Initiative Improvisierte Musik
CONTRASTE

Frank Ay – Saxophon / Klaus Becker – Saxophon / Christoph Berndt – Saxophon / Gregor Bohnensack – Gebläse / Johannes Dolezich – Piano / Erhard Hirt – Gitarre, Elektronik  Thomas König – Bassklarinette / Michael Kolberg – Gitarre, Elektronik / Anja Kreysing –  Akkordeon / Jeanette Lewe – Querflöte, Gesang, Geräusche / Markus Papenberg – Altsaxofon / Mechthild Quander – Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassflöte / Peter Schwieger – Korg MS20 mini

 

Die geballte Power Münsteaner MusikerInnen unterschiedlichsten Hintergrunds auf Basis spontaner Improvisation.

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-11.01.18-16:30
GASTSPIEL
Friedrich Heinrich Kern
Fr-12.01.18-20:00
Neue Musik
Ensemble S201_ WORKERS UNION

Heni Hyunjung Kim – Klarinette

Tamon Yashima – Oboe

Robert Wheatley – Violoncello
Emanuel Wittersheim – E-Bass

 

Programm:

Louis Andriessen – Workers Union

Simon Steen Andersen – Beside Besides

Mark Applebaum – Plundergraphok

Daniel Verason – dvergstör

Frederic Rzewski – les moutons de Panurge

 

Das Ensemble S201 aus Essen beschäftigt sich in dieser Konzertsaison mit Graubereichen der Neuen Musik. Wie lassen sich Grenzen zwischen Musikstilen aufbrechen? Kann man mit der Praxis eines Neuen Musik Ensembles Jazz- oder Improvisationskonzepte verwirklichen? Es werden Werke von Mark Applebaum, Simon Steen-Andersen, Frederic Rzewski, Daniel Verasson und Louis Andriessen zu hören sein. Ensemble S201

 

Komzert der GNM-Münster

 

AK: 10,- € / 7,- €

Sa-13.01.18-20:00
Musikwerkstatt
Trommel-Konzert

Infos in Kürze.

So-14.01.18-14:00
TatWort / Trust in Wax
DJ Clinic / Workshop DJ AT

Bei uns, den DJ’s des Musiklabels „Trust in Wax“, wird nicht nur Musik gespielt, die wir super finden … wir produzieren auch gerne aus all den Samples, Loops und Breaks unsere eigenen Tracks. Dass das enorm Spaß macht, wollen wir dir zeigen: In der „Beat Box“ bauen wir dafür ein kleines Ministudio auf, in dem du dich unter unserer Anleitung austoben darfst. Du kannst dich zum Beispiel an einem MPC-Sampler ausprobieren, Keyboard spielen, an einem DJ-Set den passenden Scratch üben und uns riesengroße Löcher in den Bauch fragen. Eingeladen sind Alt- und Neu-Münsteraner_innen, die Bock auf gemeinsame Musikbastelei haben. Sonntage könnten langweiliger sein, oder?
Ermöglich wird das Projekt übrigens durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen (e.V.).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Do-18.01.18-20:00
STAGE off LIMITS
Walter - Parfitt - Hirt

Florian Walter – Altsax, Tubax

Ross Parfitt – Perkussion

Erhard Hirt – Gitarre

 

Das Trio Walter/Parfitt/Hirt besteht aus drei Musikern unterschiedlicher Generationen der Improvisationsszene, die sich der Erforschung klanglicher Phänomene in den Grenzbereichen von Hörspiel, elektroakustischer Installation und imaginären Field-Recordings verschrieben haben. Neben dem traditionellen Instrumentarium kommen dabei auch Diktafone, Baustellenbedarf, Hörgeräte und vieles mehr zum Einsatz.

 

"Ein akustisches Höllenfeuer scheint zu kochen." (ferdinand dupuis-panther)

CD-Rezension "rts" auf jazzhalo.be

 

 Eintritt: 10/7 €, online VVK: 8/5€ & Gebühr    online ticket

Fr-26.01.18-20:00
Gastspiel: Musikhochschule
looking for ella + Luis Schwamm

I’m collecting words and pictures trying to protect myself
from dust and smoke and truth unsaid.

Melancholisch und euphorisch, verträumt und aufrüttelnd, verharrend und strebend. looking for ella sind große, flächige Keyboardsounds, roughe Indie-Drumgrooves und eine unverwechselbare Stimme, die der Musik Leben einhaucht und sie so ganz nah und spürbar macht. In einer Sekunde wirkt die Musik noch verletzlich, im nächsten Moment gewinnt sie an neuer Kraft und Stärke. Dabei ist die Musik stets sehr nah am Text, wodurch klassische Pop-Strukturen aufgebrochen werden und stattdessen vielmehr linear eine Geschichte erzählt wird. Durch die oft sehr eingängigen Melodien sind Ohrwürmer dennoch vorprogrammiert.

 

Das letzte Jahr hat die Band dazu genutzt intensiv an ihren Songs zu arbeiten und diese in Eigenregie zu produzieren. Dabei entstand die EP Maze, die sich thematisch mit den Gefühlswelten zwischen Suchen und Finden, Irrwegen und dem Wunsch anzukommen beschäftigt.

 

Im April folgte mit der A RUNNING VOID TOUR 2017 die erste Deutschlandtour. Live überzeugt das Trio mit einer authentischen Frontsängerin und Keys und Drums, die einen gleichzeitig träumen und tanzen lassen. Eine zur Musik programmierte Lichtshow macht das Live-Erlebnis komplett.

www.lookingforella.co

facebook

 

Luis Schwamm ist ein Liedermacher Anfang 20 aus Köln. In seinen Liedern erzählt er von Enden und Anfängen, von Ruhe und Angst, von brechenden Herzen und Knochen und anderen komplizierten Alltäglichkeiten – Geschichten, die jeder kennt, aber so noch nicht gehört hat.

 

Er spielt in Wohnzimmern und Cafés, auf Club- und Festivalbühnen und hat 2016 eine Live-EP veröffentlicht, die während seiner Wohnzimmertour mit Band entstanden ist. Im Sommer letzten Jahres ging er erstmalig in größerer Besetzung auf Clubtour.


Luis Schwamm ist zweimaliger Preisträger des Bundeswettbewerbs „Treffen junge Musik- Szene“, Teilnehmer dessen Förderprogramms „Nahaufnahme“ und Schüler der Sago- Akademie für Poesie und Musik.

facebook

 

Eintritt: 7,- / 5,- €

So-28.01.18-14:00
Hörspiel
Offene Hörspielwerkstatt
So-28.01.18-20:00
JazzToday
KUHN FU

Christian Kühn – Gitarre, Komposition
Ziv Taubenfeld – Bassklarinette
Esat Ekincioglu – Kontrabass
George Hadow
– Schlagzeug

 

Wie ein haariger Fisch mit Beinen, der einen Baum hochklettert. So umschreibt Bandleader Christian Kühn den Sound von Kuhn Fu. „Humor schwärzester Güteklasse, schaurig, witzig, spannend. Programmmusik im besten Wortsinn, zum Grinsen, zum Grübeln, zum Headbangen’’, schreibt Jazzthing und „ein purer Genuss für alle vom Radio- und TV-Musik-Mainstream arg geschundenen Ohren, die den Schalter umgehend von Klang-Einheitsbrei auf Extrem-Dissonanz umlegen können, ohne auf das Eine wie das Andere gänzlich verzichten zu müssen.“, meint musikreviews. Seit 2012 tourt die deutsch-englisch-türkisch-israelische Jazz-Gruppe durch Europa und den Nahen Osten und hat mittlerweile über 120 Konzerte in 11 Ländern gespielt.

 

www.kuhnfumusic.com

 Eintritt: 12/8 €, online VVK: 10/6€

So-04.02.18-20:00
STAGE off LIMITS
Buntjer - Hubweber & Zoepf

JOACHIM ZOEPF: Musik für Holzblasnstrumentes und computerinterface

 

Seit 4 Jahren entwickelt Joachim Zoepf in Zusammenarbeit mit dem Berliner Medienkünstler Lars Ullrich ein computergesteuertes Audiointerface, das es ihm ermöglicht, Live Klänge elektronisch zu bearbeiten. Das Audiomaterial wird simultan zu seinen Holzblasinstrumenten in Beziehung gesetzt. Die dargebotenen Stücke sind im Ablauf durchstrukturierte Improvisationen mit Freiraum für spontane Entscheidungen.

POPOSAUSAUNENE

neues aus HORNesien. geblasen von

HELMUT BUNTJER

PAUL HUBWEBER

 

Lange überlegt – jetzt endlich realisiert: der Münsteraner Helmut Buntjer und der in Aachen ansässige Posaunist Paul Hubweber feiern unter dem Titel ihre launige Duo-Premiere.

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

So-11.02.18-14:00
Hörspiel
Offene Hörspielwerkstatt
Sa-24.02.18-14:00
Hörspiel
Offene Hörspielwerkstatt
Fr-02.03.18-19:00
TatWort
U20 Poetry Slam
So-04.03.18-20:00
Soundtrips NRW
Dieb 13

alias takeshi fumimoto, alias bot, alias echelon


Geboren 1973 als Dieter Kovacic, begann dieb13 - alias takeshi fumimoto, alias bot, alias echelon - in den späten achtziger Jahren an der Nutzbarmachung von Abspielgeräten für Audiokassetten, Vinylschallplatten, CDs, Hard discs und JP-Protokollen als Musikinstrumente zu arbeiten.

Nach einem erfolglosen Versuch, an der Wiener Musikuniversität an der Fakultät Elektroakustik Aufnahme zu finden, zählt dieb 13 heute zu den international gefragtesten Turntable-Spielern. Neben Konzerttourneen mit Formationen wie dem Orchester 33 1/3, efzeg, dem Kovacic/Kurzmann-Duo oder shabotinski schuf dieb 13 auch Musik für verschiedene Theater- und Videoproduktionen.

Zahlreiche CD-Veröffentlichungen auf Labels wie amoebic, charhizma, durian, Erstwhile oder for4ears. Lebt als Modernisierungsgewinnler und Urheberrechtsverweigerer in Wien-Fünfhaus.


dieb13.klingt.org

wikipedia

 

 

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

So-11.03.18-14:00
Hörspiel
Offene Hörspielwerkstatt
So-25.03.18-14:00
Hörspiel
Offene Hörspielwerkstatt
So-01.04.18-20:00
STAGE off LIMITS
N. N.

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

So-08.04.18-14:00
Hörspiel
Offene Hörspielwerkstatt
So-06.05.18-20:00
Soundtrips NRW
Paul Lovens

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Fr-18.05.18-19:00
TatWort
U20 Poetry Slam
Sa-02.06.18-20:00
Hörspiel
MIX DOWN - Ein Live Hörspiel
So-03.06.18-20:00
STAGE off LIMITS
N. N.

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

So-02.09.18-20:00
Soundtrips NRW
Sofia Jernberg

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Fr-21.09.18-19:00
TatWort
U20 Poetry Slam
Fr-14.12.18-19:00
TatWort
U20 Poetry Slam

Funktionsmenu

cuba cultur
Achtermannstr. 10 - 12
D-48143 Münster
T. +49(0)251/54895

Marginalspalte

Mo-11.12.2017-20:00
TatWort
TatWort Poetry Slam
Do-14.12.2017-19:00
TatWort
U20 - Poetry Slam
Do-14.12.2017-20:00
BLACK BOX
Afrosession - Refugees Welcome
Fr-15.12.2017-01:00
TatWort
Singer-Songwriter Slam
Fr-15.12.2017-13:00
BLACK BOX
Get Together - Offene Hörspielwerkstatt
Fr-15.12.2017-20:00
BLACK BOX
SUN RA
Sa-16.12.2017-19:00
BLACK BOX
U20 Poetry Slam
So-17.12.2017-20:00
BLACK BOX
Labelpräsentation UNIT RECORDS
Fr-22.12.2017-20:00
BLACK BOX
Archie Shepp
So-07.01.2018-20:00
BLACK BOX
CONTRASTE

Metamenü

 

Hauptmenu

Metamenü

 

Aktionsmenu