Cuba Münster: Programm

Metamenü

 

Inhalt dieser Seite

Di-21.05.24-20:00
Gastspiel
andres - goering & BRUūCK

andres | goering (Münster):

Marc-Stefan Andres - Gitarre

Michael Göring  - Gitarre

 

BRUūCK (Münster)

Tobias Brügge - Saxophon

Philipp Buck - Schlagzeug

 

Die beiden Gitarristen Marc-Stefan Andres und Michael Göring spielen seit Jahren in Bands zusammen. Nun improvisieren sie mit zwei Gitarren und einer Reihe von Effekten, manchmal laut, manchmal leise, manchmal melodiös, manchmal verstörend, setzen auf Wiederholungen und Loops, aber auch auf Zufälle und Überraschungen. Sie sind Teil des COWORKING-Ensembles, das der Schlagzeuger Benjamin Kövener aus Münster initiiert und mit dem sie temporär erklingende chaotische musikalische Situationen kreieren. Außerdem organisierten und kuratierten Marc-Stefan Andres und Michael Göring im Oktober 2023 das zweitägige Festival „Runde Ecken“ in Münster, bei dem eine Reihe von spannenden internationalen Künstler:innen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Improvisierten Musik aufgetreten ist.

 

Ein Schlagzeug, ein Saxophon, keine Absprachen, keine Vorgaben, lediglich Intuition und das Gespür für den Moment. Tobias Brügge und Philipp Buck lassen sich auf diese direkteste und vielleicht riskanteste Form der musikalischen Kommunikation ein, kennen dabei die Tradition genau, haben Respekt vor den Großen vor Ihnen und im Zusammenspiel gerade ein Ohr für das Kleine. So  entwickeln sie einen stetigen Dialog mit offenem Ende, manchmal dramatisch, oft humorvoll, aber immer konsequent und nie gezwungen.

Die beiden Bands schaffen im intimen Duo-Kontext einzigartige Klanglandschaften im Spannungsfeld von Jazz, Rock und Improvisierter Musik. Zunächst im Duo und später als Quartett.

 

bandcamp/raumfolge

 

Eintritt gegen Spende

So-26.05.24-20:00
klangzeit_werkstatt
band "seltene erden"

annette schmucki und petra ronner – sampler und stimmen

 

Die 'band‘ übersetzt das vokabular und die chemischen vorgänge in musik. tastet sich immer wieder neu an mischung, glanz, konsistenz, stabilität; an raub, spaltung, formänderung, abtrennung zur nützlichkeit heran.

das video 'band cuts' von ernst thoma beleuchtet und kommentiert das setting und die musikerinnen auf vielfältige weise.

 

seltene-erden

 

GNM-Münster

So-02.06.24-20:00
STAGE off LIMITS - soundtrips_nrw
Frantz Loriot

Frantz Loriot – Viola

Gäste: Georg Wissel – Saxophon, Klarinette
Martin Theurer – Piano

 

Der Bratschist Frantz Loriot setzt das Wesen der Bratsche als expressive und explosive Kraft frei. Er treibt das Instrument bis zum Äußersten und erkundet immer wieder seine subtilsten und unerwartetsten Klänge. Ausgehend von einem einzigen akustischen Saiteninstrument gelingt es ihm, Eindrücke von hämmerndem Cembalo, angeschlagenen Glocken, elektronischem Knistern, dem Rauschen eines Plattenspielers oder auch von Atem usw. zu erwecken; Loriot hat eine einzigartige und persönliche Musik geschaffen, die voller Momente texturierter Transzendenz und voller Spannung ist.

 

Loriot hat eine radikal persönliche Musiksprache entwickelt. Er bricht auf auffällige Weise mit Traditionen, da er weiterhin jede vorgefasste Beziehung zwischen Instrument und Instrumentalist in Frage stellt. Er drängt sich und seine Musik immer weiter an die schwindenden Ränder immer weiter reichender Horizonte.

 

www.soundtrips-nrw.de

 

Abendkasse &   online ticket 12/8€   

Do-06.06.24-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Sa-15.06.24-17:00
DJ Basics – Auflegen lernen von A bis Z – Die XXL Generalprobe!
Workshop für junge Menschen (10-14 Jahre) // Kulturrucksack Münster

In diesem Workshop von Trust in Wax für junge Menschen von 10 bis 14 Jahre vermitteln wir dir die Grundlagen des DJing und beantworten deine Fragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber wenn du bereits erste Erfahrungen gesammelt hat, bist du bei uns ebenfalls richtig!

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für junge Einsteiger und Fortgeschrittene
........................................................................................................

Woher bekomme ich Tunes, die ich als DJ auflegen möchte? Funktionieren Traktor, Recordbox und Serato nicht fast gleich? 

Wir machen dich fit als DJ und zeigen dir, welche Technik man braucht und wie das Auflege-Game funktioniert! In der heutigen "Generalprobe" machen wir dich fit für unseren Takeover-Gig im Theater Münster bei der Party des alljährigen „Das Festival“ des Jungen Theaters am 29.06.2024.

Falls du Lust auf mehr hast, schau' doch auch gerne bei unseren anderen Terminen vorbei! Immer ab 17:00 Uhr:

Sa, 13.04.2024
Fr, 17.05.2024
Fr, 30.08.2024
Fr, 27.09.2024
Fr, 08.11.2024

An diesen Terminen nehmen wir uns - gerade für die Anfänger unter euch - eine gute halbe Stunde Zeit, damit ihr all eure Fragen rund ums DJing loswerden könnt oder euch direkt mal selbst an einem Profi-Mischpult ausprobiert ... und das Beste ist: Wer mag, kann im Anschluss direkt für eine lockere Practice-Session bis 19:00 Uhr bei uns bleiben :-)

 

Dozent: DJ At (Trust in Wax)

 

 

PS: Falls du dir schon Soft-/Hardware angeschafft hast, bring gerne Rechner und Controller mit!

........................................................................................................
Wenn du mehr Infos brauchst oder dich anmelden möchtest, schick uns gerne eine E-Mail: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Fr-21.06.24-20:00
JazzToday
Céline Voccia – Silke Eberhard – Duo

Silke Eberhard – Saxophon
Céline Voccia – Piano
 

Silke Eberhard und Céline Voccia, zwei etablierte Musikerinnen der Berliner Jazzszene, veröffentlichten 2021 ihr Duoalbum "Wild Knots". Das Album präsentiert sieben komplett frei improvisierte Stücke, die das breite Spektrum ihrer musikalischen Fähigkeiten zeigen.

 

Silke Eberhards Saxophon mal verführerisch luftig, wie eine Reminiszenz an den Sound von Stan Getz, ein andermal lässt sie es quietschen und pfeifen wie der Freejazz-Altmeister Ornette Coleman zu seinen wildesten Zeiten, während Voccia am Klavier traditionelle Spieltechniken mit neuen Klangexperimenten kombiniert.So kommentiert sie Silke Eberhards Statements mal mit kristallinen Akkorden, die an Messiaens Klavierwerke erinnern, mal mit wuchtigen Clustern à la Cecil Taylor oder klirrenden Floskeln im Diskant. Ihr Klavierton ist kernig und klar konturiert, da wundert es nicht, dass sie Martha Argerich ebenso verehrt wie Paul Bley.

 

Ihr Zusammenspiel variiert zwischen dialogischen Passagen und synchronen Linien, die in energiegeladene Eruptionen münden. Trotz der Ernsthaftigkeit ihrer musikalischen Erkundungen, bricht immer wieder humorvolle Spielfreude durch, während sie sich wirbelnd durch ihre kunstvoll imaginierten Klangräume bewegen.

 

Abendkasse &  online ticket  12/8€     

Do-04.07.24-20:00
Gastspiel
Henri Jerratsch Trio fest. Jesse McBride (New Orleans)

 

Jesse McBride - Piano (New Orleans)

Henri Jerratsch - Schlagzeug (Osnabrück)

Maximiliano Valdes - Gitarre (Köln)

Jan Blikslager - Bass (Köln)

 

Jesse McBride ist ein exzellenter und abenteuerlustiger Pianist und Bandleader; der Professor der Tulane University verbindet das Erbe der Jazzväter Ellis Marsalis und Harold BaAste mit seinem eigenen, progressiven Klavierstil und engagiert sich für die Entwicklung der nächsten Generation von Jazzmusikern. McBride wurde in Houston geboren; seine Mutter war Bandleaderin und seine Tante Geigerin und Dirigentin. Er begann im Alter von vier Jahren mit dem Geigenspiel und gewann zahlreiche Wettbewerbe. Er begann mit dem Klavierspiel, als er die Houston High School for Performing Arts besuchte. In den 1990er Jahren zog er nach New Orleans, um an der University of New Orleans zu studieren, wo er sowohl einen BA als auch einen Master of Music erwarb. An der UNO studierte McBride Jazzpiano bei Ellis Marsalis und entwickelte eine besondere Beziehung zu dem legendären Produzenten, Künstler und Pädagogen Harold BaAste. "Mr. BaF" ermutigte McBride, seinen eigenen persönlichen Sound zu entwickeln und die Tradition fortzuführen, jungen Musikern zu helfen, ihre eigene Stimme zu finden. McBride nahm Baastes "Next Genera.on"-Projekt auf und trägt die Fackel seit dem Tod des älteren Staats-mannes im Jahr 2015 weiter. McBride und Next Genera.on treten in New Orleans, bei der WWOZ Piano Night und auf Messen auf, unter anderem als Headliner beim New Orleans Jazz and Heritage Festival. Er ist Mitglied des Lehrkörpers für Black American Music Studies an der Tulane University und unterrichtet Meisterklassen in der ganzen Stadt.

 

Henri Jerratsch ist ein aufstrebender Schlagzeuger, Sideman und Bandleader, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Er arbeitete mit vielen Rhythm and Blues-, Soul- und Jazz-Künstlern in ganz Europa zusammen. Sein Jazz-Studium an der Universität Osnabrück führte ihn 2022 zum Studium an der University of New Orleans. Schon immer inspiriert von den Wurzeln der Black American Music, hatte Jerratsch das Bedürfnis, mehr über den Herzschlag, die Seele und die Realität der Musik zu erfahren, die er mit Europäern spielt. Nachdem er Herlin Riley, Jason Marsalis, Shannon Powell, Johnny Vidacovich, Raymond Webber, Kerry "Fats" Hunter (tbc...) Abend für Abend gesehen und gehört hatte, verstand er die Musik auf einer anderen Ebene, nachdem er sich lange Zeit auf Platten und Video-material verlassen hatte. Während seiner Zeit im Jazzprogramm der UNO kreuzten sich die Wege von Jerratsch und McBride und ein Jahr nach seiner Rückkehr nach Deutschland ist Henri Jerratschs Trio mehr als glücklich, Jesse McBride als Gast am Klavier für einige Abende Anfang Juli einzuladen.

 

 

So-18.08.24-11:00
ElektroFlux-Workshop
#! die offene Bühne für jedefrau und jedermann mit elektrischen Instrumenten !#

Improvisationen und Konzepte
Elektronischer und Elektroakustische Musik
mit Anja Kreysing und Michael Kolberg


Eintritt frei!

 

Infos und Anmeldung:
mobil, whatsapp:      0151 2001 7002

mail:  kolberg[at]muenster.de

 

Veranstaltet von der Initative Improvisierte Musik,

mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt Münster.

Fr-30.08.24-17:30
BeatBox: DJing & Musikproduktion (12-17 Jahre)
Workshop für junge Menschen

In diesem Workshop von Trust in Wax für junge Menschen von 12 bis 17 Jahre vermitteln wir dir die Grundlagen der Musikproduktion und beantworten deine Fragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber wenn du bereits erste Erfahrungen gesammelt hat, bist du bei uns ebenfalls richtig!

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für junge Einsteiger und Fortgeschrittene
........................................................................................................

Wie produziert man eigentlich Musik mit Ableton Live? Welche Plug-Ins sind dafür wichtig? Und woher bekomme ich Tunes, die ich als DJ auflegen möchte? Funktionieren Traktor, Recordbox und Serato nicht fast gleich? 

Wenn dir solche Sachen im Kopf rumschwirren, schau bei uns in der BLACK BOX vorbei! Hier kannst du dich ausprobieren, Fragen fragen und auch mal etwas lauter aufdrehen! :-) 

 

+++ Die Teilnahme basiert auf dem Prinzip "Eintritt frei, Spende erwünscht!" +++

 

PS: Falls du dir schon Soft-/Hardware angeschafft hast, bring gerne Rechner und Controller mit!

........................................................................................................
Wenn du mehr Infos brauchst oder dich anmelden möchtest, schick uns gerne eine E-Mail: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Die BeatBox ist Münsters Workshop-Treff in Sachen DJing & Musikproduktion. Wir vermitteln euch Grundlagen und beantworten eure Fragen. Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben.

In Collabo m/ Beatnetz Münster 

Fr-30.08.24-19:00
BeatBox: DJing & Musikproduktion
Workshop-Treff für Einsteiger bis Fortgeschrittene

Die BeatBox ist Münsters Workshop-Treff in Sachen DJing & Musikproduktion. Wir vermitteln euch Grundlagen und beantworten eure Fragen. Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben.

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für alle Einsteiger und Fortgeschrittenen
........................................................................................................
Bei uns, den DJs des Musiklabels Trust in Wax, wird nicht nur Musik gespielt, die wir super finden. Wir produzieren auch gerne aus all den Samples, Loops und Breaks unsere eigenen Tracks. Dass das enorm Spaß macht, wollen wir euch zeigen. Die BLACK BOX des cuba e.V. wird dafür zu einer BeatBox: Wir bauen ein kleines Ministudio auf, in dem sich alle Interessierten unter unserer Anleitung austoben dürfen! 
Du kannst dich zum Beispiel an einer Ableton-Workstation ausprobieren oder an einem DJ-Set den passenden Scratch mit Vinyl oder Serato üben ... und uns natürlich riesengroße Löcher in den Bauch fragen. Freitagabende könnten langweiliger sein, oder?

 

+++ Der Eintritt ist frei. Wer kann, darf gerne etwas spenden! +++

 

PS: Wer Schallplatten, einen Controller oder Rechner mit DJ/Produktions-Software hat, darf seine eigenen Sachen gerne mitbringen!

........................................................................................................
Wenn dich ein bestimmtes Thema besonders interessiert, oder/und du dich anmelden möchtest, schreib uns gerne: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Was sonst noch geht an Themen? Checkt das hier: www.facebook.com/FTIVerein/services

In Collabo m/ Beatnetz Münster

Fr-30.08.24-21:00
BeatBox: Producer-Stammtisch
Gemeinsames Beatbasteln

Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei haben.

........................................................................................................
Producer-Stammtisch
........................................................................................................

Du schraubst an deinen eigenen Tunes? Egal ob Pro oder erste Gehversuche: Komm rum, trink ein Kaltgetränk mit uns, tausch dich aus und lern nette Leute kennen! Bring your own gear: Du kannst gerne deine Drum Machine oder deinen Laptop mitbringen. Wir haben immer eine Steckdose für dich frei! :-)

 

+++ EXTRA, EXTRA: Freu dich über monatlich frisches Soundfutter! Zu jedem Stammtisch präsentieren wir ein nigelnagelneues Samplepack, das euch hier exklusiv zur Verfügung gestellt wird, bevor es online veröffentlicht wird.+++

 

trust us, swing by and support your local scene!

........................................................................................................
Keine Anmeldung erforderlich - schnei einfach rein! 
........................................................................................................

Was sonst noch geht an Themen? Checkt das hier: www.facebook.com/FTIVerein/services

In Collabo m/ Beatnetz Münster

Do-05.09.24-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Do-12.09.24-20:00
ElektroFlux
#! die offene Bühne für jedefrau und jedermann mit elektrischen Instrumenten !#

Improvisationen und Konzepte
Elektronischer und Elektroakustische Musik
mit Anja Kreysing und Michael Kolberg


Eintritt frei!

 

Infos und Anmeldung zur Session:
mobil, whatsapp:      0151 2001 7002

mail:  kolberg[at]muenster.de

 

Veranstaltet von der Initative Improvisierte Musik,

mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt Münster.

Fr-20.09.24-20:00
JazzToday
SOG

Lina Allemano – Trompete

Uwe Oberg – Klavier

Matthias Bauer – Kontrabass

Rudi Fischerlehner – Schlagzeug

 

Drei exzellente Mitglieder des Berliner Echtzeit-Kosmos werden durch den prominenten Musiker der lebendigen Wiesbadener Szene (Oberg) ergänzt.

 

SOG ist das deutsche Wort für "Wirbel" oder "Strudel" und genau das ist die Musik des Quartetts. Die vier Stücke ihrer erste n gemeinsamen Einspielung "El Remolino", "Il Vortice", Le Tourbillon" und "Malstrom" bedeuten in verschiedenen Sprachen das Gleiche. Als Zuhörer kann man sich dem Zauber, der Energie und der schieren Schönheit, ihrer Musik nicht entziehen. (Martn Schray)

 

Kommentare zu ihrer erste grmeinsamen Veröffentlichung:

"As a listener there’s no way to escape the magic, the energy and the sheer beauty this music develops over the course of almost 60 minutes." (Free Jazz Blog)

 

"I’m really impressed by this release. Maybe the best word to describe this music is chamber music jazz. Delicate, restless at times and in other instances calm as dead water, but only for a moment, and bristling with ideas, however fleeting they may be." (Vital Weekly)

 

"Hier wird auf Spitzeniveau improvisiert, was man eventuell als zeitgenössische Herangehensweise an Free-Jazz-Idiomatiken bezeichnen könnte. Das ist komplex, vielschichtig, vereint ein weites Ausdruckspektrum, bringt verschiedene Temperamente zusammen. Eine weitere Berliner Perle!" (Freistil)

 

"Hier geht es um eine geheimnisvolle Energieströmung, in die sich die Musiker dieses Quartetts hineinbegeben und den Zuhörer unentrinnbar mitziehen in ein einstündiges dunkles Klangbad." (Jazzpodium)

 

"Wenn die Musik anmutet wie etwas mal jazzig Gewesenes, das die Katze sich gekrallt hat, dann weil sich Oberg wie eine Biene mit Pollen an Golden Oldies mit Goldstaub einzustäuben scheint. Doch das ist vielleicht nur eine Anmutung meinerseits, während ich bade in einer tönenden Morpho­logie aus Verdichtung und Deh­nung, Be- und Entschleunigung, Crescendo und Decre­scendo, deren zwanglose Verlaufs­form von intuitiver Konsonanz bewegt wird. Dass die wenigen richti­gen Beats, die Fischer­lehner mit Bassdrum und Beckencrash austeilt, so massiv einschla­gen, zeugt von einer raffinierten Dynamik, bei der bereits kleine Betonungen großen Effekt machen." (Bad Alchemy)

 

ein Auschnitt auf Youtube
 

Eintritt: 12/8€           online ticket

Fr-27.09.24-17:30
BeatBox: DJing & Musikproduktion (12-17 Jahre)
Workshop für junge Menschen

In diesem Workshop von Trust in Wax für junge Menschen von 12 bis 17 Jahre vermitteln wir dir die Grundlagen der Musikproduktion und beantworten deine Fragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber wenn du bereits erste Erfahrungen gesammelt hat, bist du bei uns ebenfalls richtig!

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für junge Einsteiger und Fortgeschrittene
........................................................................................................

Wie produziert man eigentlich Musik mit Ableton Live? Welche Plug-Ins sind dafür wichtig? Und woher bekomme ich Tunes, die ich als DJ auflegen möchte? Funktionieren Traktor, Recordbox und Serato nicht fast gleich? 

Wenn dir solche Sachen im Kopf rumschwirren, schau bei uns in der BLACK BOX vorbei! Hier kannst du dich ausprobieren, Fragen fragen und auch mal etwas lauter aufdrehen! :-) 

 

+++ Die Teilnahme basiert auf dem Prinzip "Eintritt frei, Spende erwünscht!" +++

 

PS: Falls du dir schon Soft-/Hardware angeschafft hast, bring gerne Rechner und Controller mit!

........................................................................................................
Wenn du mehr Infos brauchst oder dich anmelden möchtest, schick uns gerne eine E-Mail: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Die BeatBox ist Münsters Workshop-Treff in Sachen DJing & Musikproduktion. Wir vermitteln euch Grundlagen und beantworten eure Fragen. Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben.

In Collabo m/ Beatnetz Münster 

Fr-27.09.24-19:00
BeatBox: DJing & Musikproduktion
Workshop-Treff für Einsteiger bis Fortgeschrittene

Die BeatBox ist Münsters Workshop-Treff in Sachen DJing & Musikproduktion. Wir vermitteln euch Grundlagen und beantworten eure Fragen. Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben.

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für alle Einsteiger und Fortgeschrittenen
........................................................................................................
Bei uns, den DJs des Musiklabels Trust in Wax, wird nicht nur Musik gespielt, die wir super finden. Wir produzieren auch gerne aus all den Samples, Loops und Breaks unsere eigenen Tracks. Dass das enorm Spaß macht, wollen wir euch zeigen. Die BLACK BOX des cuba e.V. wird dafür zu einer BeatBox: Wir bauen ein kleines Ministudio auf, in dem sich alle Interessierten unter unserer Anleitung austoben dürfen! 
Du kannst dich zum Beispiel an einer Ableton-Workstation ausprobieren oder an einem DJ-Set den passenden Scratch mit Vinyl oder Serato üben ... und uns natürlich riesengroße Löcher in den Bauch fragen. Freitagabende könnten langweiliger sein, oder?

 

+++ Der Eintritt ist frei. Wer kann, darf gerne etwas spenden! +++

 

PS: Wer Schallplatten, einen Controller oder Rechner mit DJ/Produktions-Software hat, darf seine eigenen Sachen gerne mitbringen!

........................................................................................................
Wenn dich ein bestimmtes Thema besonders interessiert, oder/und du dich anmelden möchtest, schreib uns gerne: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Was sonst noch geht an Themen? Checkt das hier: www.facebook.com/FTIVerein/services

In Collabo m/ Beatnetz Münster

Fr-27.09.24-21:00
BeatBox: Producer-Stammtisch
Gemeinsames Beatbasteln

Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei haben.

........................................................................................................
Producer-Stammtisch
........................................................................................................

Du schraubst an deinen eigenen Tunes? Egal ob Pro oder erste Gehversuche: Komm rum, trink ein Kaltgetränk mit uns, tausch dich aus und lern nette Leute kennen! Bring your own gear: Du kannst gerne deine Drum Machine oder deinen Laptop mitbringen. Wir haben immer eine Steckdose für dich frei! :-)

 

+++ EXTRA, EXTRA: Freu dich über monatlich frisches Soundfutter! Zu jedem Stammtisch präsentieren wir ein nigelnagelneues Samplepack, das euch hier exklusiv zur Verfügung gestellt wird, bevor es online veröffentlicht wird.+++

 

trust us, swing by and support your local scene!

........................................................................................................
Keine Anmeldung erforderlich - schnei einfach rein! 
........................................................................................................

Was sonst noch geht an Themen? Checkt das hier: www.facebook.com/FTIVerein/services

In Collabo m/ Beatnetz Münster

Do-03.10.24-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

So-06.10.24-15:00
BeatBox: Breaks & Cakes Spezial
Offener Treff für Interessierte in Sachen DJing & Musikproduktion

Gemeinsam laden cuba cultur, das Münster Beat Netz und Trust in Wax alle ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben!

:::: Breaks & Cakes - Offener Treff für DJing & Musikproduktion ::::

Für das Beatcafé bauen wir unsere „BeatBox“ in der Black Box auf - ein kleines Ministudio, in dem man sich ausprobieren und austoben darf: Turntables, Mixer, MPC-Sampler, Controller, Rechner mit Ableton und wie es sich für einen Sonntag gehört, haben wir auch etwas gebacken und frischen Kaffee aufgebrüht ... für das gepflegte Abhängen zu Musik bei einem Stück Kuchen ist also auch gesorgt!

 

PS: ... und weil der letzte Producer-Stammtisch auch schon vieeeeeeeeel zu laaaaaaaaange her ist, bauen wir auch noch einen Tisch zum gemeinsamen Beatbasteln auf. Bringe gerne deinen Musiklaptop oder Hardware mit und geselle dich zu uns. Wir haben immer eine Steckdose für dich frei :-)

--------------------------------------------------------------

Der Eintritt ist übrigens frei.
Sonntage könnten langweiliger sein, oder?

--------------------------------------------------------------
#BeatNetzMünster
Was fehlt dir als DJ oder Beatbastler*in in unserer Stadt? Falls du Bock hast mitzumachen, komm’ doch zu unserem nächsten Beatnetz-Treffen oder schicke uns direkt eine Mail an >> jauwiecoolistdasdenn@trustinwax.com
--------------------------------------------------------------

trust us, swing by & support your local scene!


Die Teilnahme ist kostenlos.

So-13.10.24-20:00
STAGE off LIMITS
MouthWind : Casserley - Van Schouwburg

Jean Michel Van Schouwburg (B) – Stimme

Lawrence Casserley – live signal processing

 

Eintritt: 12/8€           online ticket

So-27.10.24-18:00
STAGE off LIMITS
Ensemble A

Anais Tuerlinckx – präpariertes Klavier
Ignaz Schick – Schallplattenspieler, Elektronik
Joachim Zoepf – Sopransaxophon, Bassklarinette, Elektronik

 

Dieses Improvisationstrio entstand durch einen Zufall. Anais Tuerlinckx sprang bei einem Konzert im Berliner Exploratorium für die erkrankte Anna Homler ein. Schon während einer Probe zum Kennenlernen zeigte sich innerhalb kurzer Zeit, dass diese Gruppe gut harmoniert. Zuhören, Mitdenken und Antizipieren von Kommendem, ohne sklavisch an eigenen Vorstellungen fest zu halten, deuteten neben den rein instrumentalen Fertigkeiten, das vorhandene Potential von Gestaltungskompetenz an.

 

In diesem Trio treffen drei Musiker:innen aufeinander, die nicht nur in verschiedenen Kunst- und Musikbereichen Erfahrungen sammeln konnten, sondern auch schon seit langem eine eigene musikalische Sprache entwickelt haben. Die Musik des ensemble a umspannt die Bereiche der afroamerikanischen, europäischen, elektronischen zeitgenössischen Musik sowie der Klangkunst. Ihre Kreativität sowie erfrischende Herangehensweise sind der Garant für ein risikofreudiges und spannendes Konzert.

 

Anaïs Tuerlinckx ist eine Pianistin, Komponistin und Klangkünstlerin aus Brüssel. Sie zog 2008 nach Berlin, um die lokale Szene improvisierter Musik kennenzulernen. Zu einer eher körperlichen und aufwendigen Spielweise neigend, zeichnen sich ihre Auftritte durch einen ausgesprochen harschen und lauten, aber gleichzeitig elegischen, luftigen und weiträumigen Klang aus. Sie spielt gerne im öffentlichen Raum und propagiert so ihren Innenklavier-Aktivismus auch außerhalb des Konzertraums; außerdem ist sie musikpädagogisch tätig und unterrichtet in diesem Kontext auch Improvisation.

 

Ignaz Schick ist Turntablist, Klangkünstler, Saxofonist und Komponist. Er war zunächst in den Bereichen Free Jazz und Avant Rock aktiv und beschäftigte sich intensiv mit Mehrspur- Bandmaschinen, Plattenspielern und Experimenten mit diversen Instrumentarien und Klangerzeugern. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste München und war Assistent von Josef Anton Riedl. Seit 1995 gehört er zur Berlin Nouvelle Vague und der Echtzeitmusikszene. Schick entwickelte ein eigenständiges elektroakustisches Set-up, die Rotating Surfaces.

 

Joachim Zoepf ist ein Vertreter der Neuen Improvisierten Musik, Komponist und Videokünstler der seit den 1980ern seine eigenständige Spielweise aus der afroamerikanischen und europäischen Musik entwickelt hat. Er wirkte in den unterschiedlichsten Formationen mit, sei es aus dem Bereich des „aufgeklärten Jazz“, der Neuen Musik oder Performance. Seit 2005 arbeitet er auch verstärkt im Bereich der elektroakustischen Musik. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit engagierte er sich auch kulturpolitisch, war Mitglied der Kölner Jazzhausinitiative, Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Improvisierte Musik, Mitorganisator des Symposiums Improvisierte Musik, Mitinitiator der Reihe „Leitkultur“ und ist Mitglied im IFM und Mitherausgeber des Buches „Können Improvisatoren tanzen“.

 

Abendkasse &  online ticket  12/8€     

So-03.11.24-18:00
STAGE off LIMITS - soundtrips_nrw
John Edwards & Caroline Kraabel

Caroline Kraabel – Saxophon

John Edwards – Kontrabass

 

Abendkasse &  online ticket  12/8€     

Do-07.11.24-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Fr-15.11.24-20:00
JazzToday
Jan Klare 1000

Jan Klare – Saxophon
Bart Maris –Trompete
Wilbert de Joode – Kontrabass
Michael Vatcher – Schlagzeug

 

Abendkasse &  online ticket  15/10€     

Fr-29.11.24-17:30
BeatBox: DJing & Musikproduktion (12-17 Jahre)
Workshop für junge Menschen

In diesem Workshop von Trust in Wax für junge Menschen von 12 bis 17 Jahre vermitteln wir dir die Grundlagen der Musikproduktion und beantworten deine Fragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber wenn du bereits erste Erfahrungen gesammelt hat, bist du bei uns ebenfalls richtig!

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für junge Einsteiger und Fortgeschrittene
........................................................................................................

Wie produziert man eigentlich Musik mit Ableton Live? Welche Plug-Ins sind dafür wichtig? Und woher bekomme ich Tunes, die ich als DJ auflegen möchte? Funktionieren Traktor, Recordbox und Serato nicht fast gleich? 

Wenn dir solche Sachen im Kopf rumschwirren, schau bei uns in der BLACK BOX vorbei! Hier kannst du dich ausprobieren, Fragen fragen und auch mal etwas lauter aufdrehen! :-) 

 

+++ Die Teilnahme basiert auf dem Prinzip "Eintritt frei, Spende erwünscht!" +++

 

PS: Falls du dir schon Soft-/Hardware angeschafft hast, bring gerne Rechner und Controller mit!

........................................................................................................
Wenn du mehr Infos brauchst oder dich anmelden möchtest, schick uns gerne eine E-Mail: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Die BeatBox ist Münsters Workshop-Treff in Sachen DJing & Musikproduktion. Wir vermitteln euch Grundlagen und beantworten eure Fragen. Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben.

In Collabo m/ Beatnetz Münster 

Fr-29.11.24-19:00
BeatBox: DJing & Musikproduktion
Workshop-Treff für Einsteiger bis Fortgeschrittene

Die BeatBox ist Münsters Workshop-Treff in Sachen DJing & Musikproduktion. Wir vermitteln euch Grundlagen und beantworten eure Fragen. Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben.

........................................................................................................
DJing & Musikproduktion für alle Einsteiger und Fortgeschrittenen
........................................................................................................
Bei uns, den DJs des Musiklabels Trust in Wax, wird nicht nur Musik gespielt, die wir super finden. Wir produzieren auch gerne aus all den Samples, Loops und Breaks unsere eigenen Tracks. Dass das enorm Spaß macht, wollen wir euch zeigen. Die BLACK BOX des cuba e.V. wird dafür zu einer BeatBox: Wir bauen ein kleines Ministudio auf, in dem sich alle Interessierten unter unserer Anleitung austoben dürfen! 
Du kannst dich zum Beispiel an einer Ableton-Workstation ausprobieren oder an einem DJ-Set den passenden Scratch mit Vinyl oder Serato üben ... und uns natürlich riesengroße Löcher in den Bauch fragen. Freitagabende könnten langweiliger sein, oder?

 

+++ Der Eintritt ist frei. Wer kann, darf gerne etwas spenden! +++

 

PS: Wer Schallplatten, einen Controller oder Rechner mit DJ/Produktions-Software hat, darf seine eigenen Sachen gerne mitbringen!

........................................................................................................
Wenn dich ein bestimmtes Thema besonders interessiert, oder/und du dich anmelden möchtest, schreib uns gerne: sabine.lange[at]trustinwax.com
........................................................................................................

Was sonst noch geht an Themen? Checkt das hier: www.facebook.com/FTIVerein/services

In Collabo m/ Beatnetz Münster

Fr-29.11.24-21:00
BeatBox: Producer-Stammtisch
Gemeinsames Beatbasteln

Gemeinsam laden cuba cultur und Trust in Wax alle Menschen ein, die Bock auf Musikbastelei haben.

........................................................................................................
Producer-Stammtisch
........................................................................................................

Du schraubst an deinen eigenen Tunes? Egal ob Pro oder erste Gehversuche: Komm rum, trink ein Kaltgetränk mit uns, tausch dich aus und lern nette Leute kennen! Bring your own gear: Du kannst gerne deine Drum Machine oder deinen Laptop mitbringen. Wir haben immer eine Steckdose für dich frei! :-)

 

+++ EXTRA, EXTRA: Freu dich über monatlich frisches Soundfutter! Zu jedem Stammtisch präsentieren wir ein nigelnagelneues Samplepack, das euch hier exklusiv zur Verfügung gestellt wird, bevor es online veröffentlicht wird.+++

 

trust us, swing by and support your local scene!

........................................................................................................
Keine Anmeldung erforderlich - schnei einfach rein! 
........................................................................................................

Was sonst noch geht an Themen? Checkt das hier: www.facebook.com/FTIVerein/services

In Collabo m/ Beatnetz Münster

 

So-01.12.24-18:00
STAGE off LIMITS - soundtrips_nrw
Angélica Castello

Angélica Castello – Paetzold Flöte & Electronics

 

Abendkasse &  online ticket  12/8€     

Di-03.12.24-20:00
JazzToday
Schlippenbach Trio

Rudi Mahall – Klarinette

Alexander von Schlippenbach – Klavier
Dag Magnus Narwesen – Schlagzeug

 

Schlippenbachs traditionelle Winterreise in aktuellerBesetzung: ein equisites Trio aus drei Generationen der aktuellen Berliner Szene.

 

Bassklarinettist Rudi Mahall (Jg. 1966) gilt als einer der international gefragter Jazzmusiker aus Deutschland. Aus Norwegen kommt der Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen (Jg. 1988) dazu.

 

Der 1938 in Berlin geborene, klassisch ausgebildete Pianist Alexander von Schlippenbach (Jg. 1938) ist neben Peter Brötzmann und Peter Kowald einer der ersten deutschen Jazzmusiker gewesen, die seit Mitte der 1960er Jahre eine neue Spielweise, frei von rhythmischen und melodiösen Konventionen in Deutschland entwickelt hat.
 

Konzertbericht vom Konzert in der Black Box im Dez. 2021: jazzhalo.be
 

Eintritt: 15 € / 10 € online tickets oder VVK-Stellen

 

 

Abendkasse &  online ticket  15/10€     

Do-05.12.24-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

So-08.12.24-18:00
STAGE off LIMITS
Kimmig-Studer-Zimmerlin

Harad Kimmig – el. Violine

Alfred  Zimmerlin – el. Violoncello

Daniel Studer – el. Kontrabass, Elektronik

 

Abendkasse &  online ticket  12/8€     

Do-12.12.24-20:00
ElektroFlux
#! die offene Bühne für jedefrau und jedermann mit elektrischen Instrumenten !#

Improvisationen und Konzepte
Elektronischer und Elektroakustische Musik
mit Anja Kreysing und Michael Kolberg


Eintritt frei!

 

Infos und Anmeldung zur Session:
mobil, whatsapp:      0151 2001 7002

mail:  kolberg[at]muenster.de

 

Veranstaltet von der Initative Improvisierte Musik,

mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt Münster.

So-15.12.24-15:00
BeatBox: Breaks & Cakes Spezial
Offener Treff für Interessierte in Sachen DJing & Musikproduktion

Gemeinsam laden cuba cultur, das Münster Beat Netz und Trust in Wax alle ein, die Bock auf Musikbastelei und/oder DJ-Themen haben!

:::: Breaks & Cakes - Offener Treff für DJing & Musikproduktion ::::

Für das Beatcafé bauen wir unsere „BeatBox“ in der Black Box auf - ein kleines Ministudio, in dem man sich ausprobieren und austoben darf: Turntables, Mixer, MPC-Sampler, Controller, Rechner mit Ableton und wie es sich für einen Sonntag gehört, haben wir auch etwas gebacken und frischen Kaffee aufgebrüht ... für das gepflegte Abhängen zu Musik bei einem Stück Kuchen ist also auch gesorgt!

 

PS: ... und weil der letzte Producer-Stammtisch auch schon vieeeeeeeeel zu laaaaaaaaange her ist, bauen wir auch noch einen Tisch zum gemeinsamen Beatbasteln auf. Bringe gerne deinen Musiklaptop oder Hardware mit und geselle dich zu uns. Wir haben immer eine Steckdose für dich frei :-)

--------------------------------------------------------------

Der Eintritt ist übrigens frei.
Sonntage könnten langweiliger sein, oder?

--------------------------------------------------------------
#BeatNetzMünster
Was fehlt dir als DJ oder Beatbastler*in in unserer Stadt? Falls du Bock hast mitzumachen, komm’ doch zu unserem nächsten Beatnetz-Treffen oder schicke uns direkt eine Mail an >> jauwiecoolistdasdenn@trustinwax.com
--------------------------------------------------------------

trust us, swing by & support your local scene!


Die Teilnahme ist kostenlos.

So-05.01.25-18:00
STAGE off LIMITS
CONTRASTE

Bereits Tradition zum Jahresanfang in der BLACK BOX:

Die geballte Power Münsteaner Musiker_innen unterschiedlichsten musikalischen Hintergrunds auf Basis spontaner Improvisation in ebenso unterschiedlichen Besetzungen.

 

Eintritt: 12/8€           online ticket

Do-06.02.25-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Do-06.03.25-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Do-03.04.25-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Do-01.05.25-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Do-05.06.25-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

Do-03.07.25-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker_innen


Infos unter ‭0151 20017002‬
 

WAS. GEHT.

Metamenü