Inhalt dieser Seite

Mo-21.01.19-19:00
LOOK&LISTEN: Jazz-Film-Reihe
Bill Frisell

(2017) von Emma Franz, 1:58

 

im CINEMA, Warendorferstraße

 

In diesem sehr persönlichen filmischen Portrait kann man einen der wohl vielseitigsten Musiker, Bandleader und Produzenten bei seinen Umtrieben begleiten -  den US -amerikanischen Gitarristen Bill Frisell. Das wird allein schon an der Liste der Musiker deutlich, mit denen er gearbeitet hat, alle möglichen Musikrichtungen sind vertreten: Paul Simon, Bonnie Raitt, Buddy Miller, Rickie Lee Jones, Jim Hall, Paul Motian, Ron Carter, Wynton Marsalis oder John Abercrombie sind ebenso wie John Zorn nur eine kleine Auswahl von Begleitern auf seinen kreativen Wegen. Passend dazu der Titel seiner aktuellen CD: Music IS.

 

Eintritt: 8/6 €
in Zusammenarbeit mit Filmclub Münster und Norbert Nowotsch

Mo-28.01.19-19:00
LOOK&LISTEN: Jazz-Film-Reihe
John Zorn: Treatment for A Film In Fifteen Scenes

(20112) von John Zorn, 91 min., engl.

 

im CINEMA, Warendorferstraße

 

Die Filmemacher Joey Izzo, Henry Hills, Lewis Klahr und das Kollektiv Gobolux bringen ihre Vision von John Zorns 1981 geschaffenen Kreation.

 

Zorn, Avantgarde-Komponist und Musiker aus New York, sieht Film und Musik als unwiederbringlich ineinander greifende Disziplinen und komponierte zahlreiche filmisch beeinflusste Werke wie z. B. "Godard" und "Spillane". Ebenso wurde Treatment for A Film in Fifteen Scenes als "visuelle Musik" konzipiert.

 

Dreißig Jahre später erreichte er nun sein Publikum als individuelle Kurzfilme von vier verschiedenen Filmemachern: 15 Szenen: 254 Aufnahmen (Gobolux), Na dann Nun (Lewis Klahr), Bare Room (Joey Izzo) und Arcana (Henry Hills).

 

Eintritt: 8/6 €
in Zusammenarbeit mit Filmclub Münster und Norbert Nowotsch

So-03.02.19-18:00
Soundtrips NRW
Biliana Voutchkova & Michael Thieke

Biliana Voutchkova – Violine

Michael Thieke – Klarinette

 

Gast: Etienne Nillesen – Extended Snaredrum

 

BLURRED MUSIC

Die Musik des Duos von Biliana Voutchkova und Michael Thieke ist auf Mikrotonalität und intime, dynamische, sich langsam bewegende, entwickelnde und überlagernde Klangflächen mit und zwischen kompositorischen und improvisatorischen Methoden fokussiert.

 

War die Kristallisierung von Klang zu kunstvollem Detail einmal das Feld der elektronischen Komponisten, so entwickelten Künstler wie Voutchkova und Thieke eine neuartige Form von instrumenteller Virtuosität, die sich diesen klanglichen Details widmet.

 

 

web-info

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-07.02.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

So-10.02.19-18:00
STAGE off LIMITS
MUT: Rohrer - Vorfeld - Wassermann

Ute Wassermann – Stimme, Vogelpfeifen

Thomas Rohrer – Rabeca

 Michael Vorfeld – Perkussion, Saiteninstrumente

 

Das Trio verbindet traditionelle Instrumente, wie die brasilianische Rabeca, Perkussionsinstrumente und Stimme mit selbst entworfenen Instrumenten, Klangobjekten, und Vogelpfeifen. Mit instrumentalen und vokalen Präparationen werden ungewöhnliche und vielschichtige Klänge erzeugt, wobei jeder der Musiker im Zusammenspiel die eigene unverwechselbare Klangsprache einbringt.

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Fr-15.02.19-20:00
JazzToday
Weißenfels-Kellers & Shocron-Diaz

Paula Shocron & Pablo Diaz (Buenos Aires)
Simone Weißenfels & Willi Kellers (Leipzig/Berlin)

 

Das Weißenfells - Kellers - Duo ist für seine hochenergetische Spielweise bekannt. Weißenfels zählt zu den profiliertesten und vielseitigsten ostdeutschen Künstlerinnen im Bereich zeitgenössischer und klassischer Musik wie Jazz.

 

Auf ihre Anregung kam die Einladung des gleich besetzten argentinischen Duos zu Stande.

 

Eintritt: 10/7 €, online VVK:8/5€        online ticket

So-03.03.19-18:00
STAGE off LIMITS
2 x Solo: Michael Kolberg & Joachim Zoepf

Michael Kolberg – Gitarre & Live-Elektronik
Joachim Zoepf – Saxophon & Live-Elektronik

 

Mit Hilfe eines computergesteuerten Audiointerface bearbeitet Joachim Zoepf live die Klänge seiner Holzblasinstrumente. So entstehen durchstrukturierte Improvisationen mit Freiraum für spontane Entscheidungen.

 

Michael Kolberg  aktuelles Soloprogramm umfaßt Improvisationen sowie Neuinterpretationen früher Werke der Neuen Musik. Das Klangspektrum der Gitarre wird dazu durch eine von Kolberg speziell entwickelte Elektronik erweitert.

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-07.03.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

Do-14.03.19-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

im CUBA NOVA!

 Uwe Hasenkox lädt zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

Sa-23.03.19-20:00
JazzToday
Ohrenschmaus

Lina Allemano (Kanada) – Trompete, Komposition
Dan Peter Sundland (Norwegen) – E-Bass
Michael Griener (D) – Schlagzeug

"Allemano ist ins Besondere gut in der Melodifizierung von Gedanken und Klängen. Ihre fein strukturierten Improvisationen sind immer vorsätzlich, aber beiläufig, als würde sie nur Notizen und Phrasen auswählen, die schon immer da waren und darauf warteten, hörbar gemacht zu werden" [The Globe and Mail ].

 

Allemano verfügt über eine aktive internationale Karriere, in zeitgenössischer Musik hauptsächlich in improvisierten / experimentellen / avantgardistischen / Free-Jazz-Umgebungen. In den letzten Jahren hat sie ihre Zeit zwischen Toronto und Berlin aufgeteilt, und leitet Gruppen in beiden Szenen.  

 

Sie wurde von Point of Departure als "eine der aufregendsten neuen Stimmen der letzten Jahre" bezeichnet und im DownBeat Magazine als einer der innovativsten Trompeter der Zukunft aufgeführt.

 

Ihr Trompetenspiel, ihre Kompositionen und ihre künstlerische Vision haben als abenteuerlustig, ausdrucksstark, fesselnd, einfallsreich und anspruchsvoll internationale Beachtung gefunden.

 

www.linaallemano.com

youtube.

 

Eintritt: 10/7 €, online VVK:8/5€

So-24.03.19-18:00
SUDDEN CRICKET
KvT & Dismantling Mechanism & Otolitos

KvT (Berlin/Irland/Ungarn)

Dismantling Mechanism (Berlin/Amsterdam/Brasilien/Irland)

Otolitos (Berlin/Kanada/Irland/Spanien/Litauen)

 

KvT(Berlin/Ireland/Hungary)
KvT are a duo that shape ephemeral soundscapes from the overlapping churn of single simple elements — voice, resonance, repetition, movement, memory. Process soundscapes layered with fleeting voices, recurrences, and drones.
Video

Dismantling Mechanism(Berlin/Amsterdam/Brazil/Ireland)
Dismantling Mechanism are a duo compromising prepared sewing machine and drums/percussion. The amplified sewing machine is a simultaneous instrument — for sculptural garments, and for sonic shards. The percussion is a spectrum from hypnotic cymbalism to deconstructed mess.
Video

Otolitos(Berlin/Canada/Ireland/Spain/Lithuania)
Otolitos is improv minimalist amplified sound. Someone called them ‘post-noise’. The laziest and most stylish soft noise band in central Europe. Performs with drums / bass / noisebox / loopstation / projections / voice.
Video

Mi-27.03.19-20:00
JazzToday
New York Connection

Mark Whitecage – Altsaxophon, Klarinette

Erhard Hirt – Gitarre & Electronik

Joe Fonda – Kontrabass

Lou Grassi – Schlagzeug & Perkussion

 

Nach einigen spontanen Sessions, bei denen Erhard Hirt als Gast der New Yorker NU-Band mitwirkte, trafen sich Whitecage, Fonda, Grassi und Hirt im Sommer 2015 zu einem Gig in der legendären Downtown Music Gallery in New York.

 

Gegenseitige Inspiration und musikalisches Verständnis waren auf Anhieb so groß, dass man sich entschloss in Quartett-Besetzung weiter zu machen. 

Folgerichtig wurde Anfang 2016 eine erste CD live eingespielt, die 2017 beim Label Klopotek in Slovenien erschien  (IZK CD049).

 

"Basiert das jazzige Konzept der NU-Band zumeist auf Kompositionen der Bandmitgliede, so steht bei der NYC vitale, kantige freie Improvisation im Vordergrund. Hirts Gitarre und Elektronik bringen neue Texturen in die ansonsten akustisch besetzte Gruppe ein und alle Spieler reagieren mit lebhaftem Spiel. 

So entwickeln sich verschiedene Gruppenkonsterlationen mit besonders inspirierten Passagen von Grassi und Fonda im Duett mit Hirts Elektronik, ein Element, das selten bei einem dieser Spieler zu hören ist. Whitecage trägt kräftige Saxophon-Linien bei. Dies ist ein inspiriertes Set mit dem Trio, das von Hirt zu einem ihrer feurigsten Spiele gedrängt und gedrängt wird. „This is an inspired set with the trio goaded and prodded by Hirt to some of their most fiery playing!" (CD review: THE NEW YORK CITY JAZZ RECORD)

 

Eintritt: 10/7 €, online VVK:8/5€

Do-04.04.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

So-07.04.19-18:00
STAGE off LIMITS
Jaap Blonk - Terrie Ex

Jaoop Blonk – Stimme, Live-Elektronik

Terrie Ex – E-Gitarre

 

 

Gitarrist Terrie Ex war 1979 Mitgründer der “Anarcho-Punk-Band” The Ex.

Mit der Zeit hat er sich mit seinem unnachahmlichen Stil auch in der freien Improvisation z.B. im Duo mit Musikern wie Han Bennink, Ab Baars und Ken Vandermark einen Namen erworben.

 

Jaap Blonk begann als Vokalist mit Aufführungen von Dada-Lautpoesie, namentlich Kurt Schwitters’ Ursonate. Seit Mitte der 1980er tritt er auch als Vokal-Improvisator Weltweit auf und setzt dabei immer öfter auch Elektronik ein.

 

Im Duo spielen Beide seit 2003, gekennzeichnet durch ungehemmte Freiheit, dadahafte Unvorhersagbarkeit und punkartige Energie.

 

Anfang 2018 erschien ihre Veröffentlichung “Thirsty Ears” 

 

videoexerpt

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-11.04.19-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

im CUBA NOVA!

 Uwe Hasenkox lädt zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

Do-02.05.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

So-05.05.19-18:00
Soundtrips NRW
Tim Hodgkinson & Chris Cuttler

Tim Hodgkinson (GB) – Klarinette,  Lap Steel Guitar

Chris Cuttler (GB) – Schlagzeug

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-09.05.19-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

im CUBA NOVA!

 Uwe Hasenkox lädt zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

Di-14.05.19-20:00
JazzToday
Jonas Cambien Trio

 

André Roligheten – Saxophon

Andreas Wildhagen – Schlagzeug

Jonas Cambien – Klavier

 

http://www.jonascambien.com/trio

 

Eintritt: 10/7 €, online VVK:8/5€

So-19.05.19-18:00
JazzToday
PUZZLE

Satoko Fujii – Klavier

Tobias Schirmer – Saxophon

Natsuki Tamura – Trompete

Taiko Saito – Marimba  / Vibraphone

& Mizuki Wildenhahn – Tanz

 

youtube

 

Eintritt:12/8 €, online VVK:10/6€

Fr-24.05.19-20:00
AufAbwegen
Geräuschweltenfestival

Programminfos in Kürze

 

www.aufabwegen.de

 

Sa-25.05.19-20:00
AufAbwegen
Geräuschweltenfestival

Programminfos in Kürze

 

www.aufabwegen.de

 

Do-13.06.19-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

im CUBA NOVA!

 Uwe Hasenkox lädt zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

Fr-14.06.19-20:00
STAGE off LIMITS
Broken Ghost Consort

 

 

Matthew Godheart (New York) - Komposition, Klavier

George Cremaschi (Prag) - Kontrabass

Georg Wissel (Köln) - Klarinette

Melvyn Poore (Köln) - Tuba

NN (Köln) - Blechblasinstrumente

 

Das Projekt Broken Ghost Consort plus;  New Composition for Improvisors and reembodied sound  kombiniert Komposition und live Improvisation mit Computer-Interaktivität und reembodied Sound - Verfahren.

 

"Reembodied Sound" bezeichnet die Technik mit Oberflächen-Transducern oder kleinen Lautsprechern, welche dazu gedacht sind an einem resonierendem Objekt angebracht zu werden (z.B. Gongs oder andere metallische Percussioninstrumente), Klang an Instrumente zu übertragen und sie somit dazu zu bringen autonom zu erklingen.

 

Diese Verfahren werden vom Komponisten Matthew Goodheart in einer ca. 45-55 minütigen strukturierten Improvisation/Komosition kombiniert, mit fixierten Elementen, geleiteten Improvisationen und algorhythmisch generierten interaktiven reembodied Sound Umgebungen.

Zusätzlich werden Transducer ebenfalls an den Instrumenten der beteiligten Musiker montiert werden, so dass diese ebenfalls über den Computer mit zuvor aufgenommenen und bearbeiteten Samples angesteuert werden und interagieren können.

 

Die beteiligten Künstler sind international anerkannte Spezialisten in den Bereichen der zeitgenössischer, Improvisierter und Neuer Musik.

 

 

Eintritt: 12/8€
online VVK:10/6€ & Gebühr          online ticket

Sa-06.07.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

Do-11.07.19-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

im CUBA NOVA!

 Uwe Hasenkox lädt zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

So-01.09.19-18:00
Soundtrips NRW
Susan Alcorn

Susan Alcorn (USA) – Pedal Steel Guitar

 

Eintritt: 10/7€
online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-05.09.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

Do-03.10.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

Do-10.10.19-20:00
Gastspiel
Afrosession - Refugees Welcome

im CUBA NOVA!

 Uwe Hasenkox lädt zu einer neuen Ausgabe der Afro-Session ein.

www.afrosession.de

Kontakt: uwegroover(at)gmx.de


Eintritt frei

So-03.11.19-18:00
Soundtrips NRW
Torben Snekkestad

Torben Snekkestad (NOR) – Saxophon

 

Eintritt: 10/7€

online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-07.11.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

So-01.12.19-18:00
Soundtrips NRW
Silke Eberhard – Uwe Oberg

Silke Eberhard – Saxophon

Uwe Oberg – Klavier

 

Eintritt: 10/7€

online VVK: 8/5€ & Gebühr          online ticket

Do-05.12.19-20:00
Initiative Improvisierte Musik
IMPRO-Treff

5Treff für Improvisationsmusiker


Infos unter 0171-9661982
 
Eintritt frei

So-08.12.19-18:00
JazzToday
Alexander von Schlippenbach Trio

Evan Parker – Saxophon
Alexander von Schlippenbach – Klavier
Paul Lytton – Schlagzeug

 

Eintritt: 15/10 €, online VVK:13/8€

Funktionsmenu

cuba cultur
Achtermannstr. 10 - 12
D-48143 Münster
T. +49(0)251/54895

Marginalspalte

Mo-21.01.2019-19:00
BLACK BOX
Bill Frisell
Mo-21.01.2019-20:00
TatWort
Singer-Songwriter Slam – Altes Spiel, neue Arena!!
Di-22.01.2019-20:00
TatWort
Die Poetry Late Night Show - Lesebühne Die2
Fr-25.01.2019-20:00
TatWort
Dirk Bernemann - Gesten und Geräusche
Mo-28.01.2019-19:00
BLACK BOX
John Zorn: Treatment for A Film In Fifteen Scenes
Di-29.01.2019-20:00
TatWort
45min Songwriter #7- Jan Kalter (Osnabrück)
So-03.02.2019-18:00
BLACK BOX
Biliana Voutchkova & Michael Thieke
Do-07.02.2019-20:00
BLACK BOX
IMPRO-Treff
So-10.02.2019-18:00
BLACK BOX
MUT: Rohrer - Vorfeld - Wassermann
Mo-11.02.2019-20:00
TatWort
TatWort Poetry Slam – Altes Spiel, neue Arena!

Metamenü

 

Hauptmenu

Metamenü

 

Aktionsmenu